Holz arbeitet (Blog 138)

JD000073

Dies war einmal eine schöne, gerade Bodendiele. Sollte irgendwann mal Teil eines Balkons oder einer Terasse sein. Lag ein halbes Jahr unbeachtet in einem Lagerschuppen und sieht jetzt so aus. Woran liegt das? Zum einen ist es nicht egal, aus welchem Teil des Stammes eine Diele oder ein Brett geschnitten wird. Einiges hängt von der Ausrichtung der Jahresringe ab. In diesem extremen Fall dürften auch die hohen Temperaturen dieses Sommers eine Rolle gespielt haben.

3 Gedanken zu „Holz arbeitet (Blog 138)“

    1. Dieses wirklich seltene Stück wird als abschreckendes Beispiel aufbewahrt. Geradebiegen wäre unter Zuhilfenahme von Hitze, Druck und Feuchtigkeit möglich, aber das würde ein Vielfaches des Brettes kosten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*