Wieder da ? (Blog 325)

In Bezug auf mein weblog liegt eine furchtbare Woche hinter mir. Zeitweise war es wohl nicht erreichbar – zumindest nicht für alle. Wer die webadresse kannte oder sie über eine Suchmaschine fand hatte anscheinend keine Schwierigkeiten – wohl aber die Blogfreundinen und -freunde bei blog.de und die Leser und Leserinnen die es über diese Plattform versuchten erhielten wohl die unzutreffende Mitteilung mein weblog bzw. der aufgerufene Eintrag existierten nicht mehr.

Grund dafür war wohl, das ich bei blog.de sowohl über eine Blogadresse (www.manulan.blog.de) als auch über eine domain (www.manfredkonradt.de) identischen Inhalts verfüge. Bisher gab es deswegen nie Schwierigkeiten. Nun kommunizieren diese Adressen wohl nicht mehr ausreichend miteinander. Wer die Blogadresse wählt, sieht, wie diese sofort in die Domainadresse umgewandelt wird – und diese weiß wohl nicht mehr, wer ich bin. Ich zumindest kann mich einloggen – ob das die Leser können, weiß ich nicht – und auf die Inhalte zugreifen. Kommentieren und Schreiben geht problemlos. Nur : Nimmt mich noch jemand wahr? Da bin ich mir noch immer nicht ganz sicher. Zwar kamen vom graphodino und von hadis an diesem Wochenende positive Nachrichten.
Dennoch würde es mich sehr beruhigen, wenn mir weitere Leserinnen und Leser bestätigen würden das es keine Schwierigkeiten mit der Erreichbarkeit mehr gibt. Deshalb bitte ich in dieser Hinsicht – ich würde es sonst niemals tun – ausdrücklich um Kommentare aus denen ich den Stand der Dinge entnehmen und gegebenenfalls noch einmal bei blog.de vorstellig werden kann.

Euch allen wünsche ich eine erträgliche Woche mit höheren Temperaturen und weniger Feuchtigkeit.

31 Gedanken zu „Wieder da ? (Blog 325)“

  1. Hallo Manfred
    Schön das deine Blog wieder funktioniert,ich hatte mich schon gewundert das ich über deine Blogadresse zu http://www.manfredkonradt.de geleitet wurde.Aber wie oft im Leben
    macht man sich ja keine Gedanken darüber,wir warten auch sehnlichts auf den Frühling.Jetzt wartet wieder eine Arbeitsreiche Woche auf mich,von einer Konjungturkrise ist in unserem Bereich nichts zu merken.
    Alles Gute und besseres Wetter für euch beiden
    Angel, Daniel und Theo

  2. Ich kann einen Kommentar nicht als LWT hinterlassen, das Übliche. Ganz seltsam, außerdem komme ich aus deiner Page dann nicht mehr zu „Meinblog“ zurück, sondern muß das ganz schließen, denn ich bin hier auf deiner Seite offiziell nicht eingeloggt. Das geht nun wirklich schon ne ganze Zeit so. Leider.

  3. Hä????
    Geht doch. Aber ich habe doch jetzt, was anderes eingegeben und ich stehe doch als nicht eingeloggt drin. Das begreife ich jetzt gar nicht. Also anscheinend geht es also doch. Aber seltsam isses schon….

      1. Das war irgendwie seltsam! Ich hätte aus irgendeinem Grund den Code eingeben sollen obwohl ich eingeloggt war, hab dann aber einfach auch login geklickt und dann ging es plötzlich (ohne dass ich mich neu eingeloggt habe)! Ist schon komisch…! Jetzt war es übrigens auch wieder so…!

  4. Tja, leider unverändert:

    ich konnte zwar immer alles bei dir lesen, erschien aber, von blog.de kommend, als nicht eingeloggt. Das ist auch jetzt noch so.

    Ich muss also, als käme ich von „draußen“, meinen Namen, meine E-Mail-Adresse eingeben und den Code abschreiben.
    Das ist lästig, hindert mich aber überhaupt nicht daran, hier zu lesen und zu kommentieren.

          1. Ihr habt recht. Man kann einfach kommentieren und die Vorgaben (email, Code etc.) ignorieren. Aber das muss man erst einmal herausfinden. So kann es nicht bleiben. Danke für eure Reaktion.

    1. Das kannst du alles ignorieren und einfach „Auf Kommentar antworten“ anwählen. Einiges stimmt immer noch nicht. So wird dein Profilfoto nicht auf der Freundesliste angezeigt.
      Ich muß mich doch noch einmal mit blog.de in Verbindung setzen.

  5. Ähm, das hatte ich vergessen zu sagen: nach unten sieht die Seite aus, als sei ich nicht eingeloggt. Aber Kommentieren funktioniert ganz normal.

    Hab´ eine gute Woche.

  6. Aaalso: Ich hatte dich bei den Einträgen meiner Freunde. Als ich dich angeklicht hab, kam dein Blog, aber ich war ausgelggt. Wieder eingeloggt, kann ich jetzt, diesem Kommentar schreiben. Hoffentlich auch absenden. Wir werden sehen.

    Ab die Post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*