Eine neue Blogfreundin, ein maritimes Lied und ein vergessener Geburtstag (Blog 320)

Angelxofxblood würde am liebsten in Lünen wohnen, mag das Mittelalter und steht vor einem großen Abenteuer (will heiraten). Ich freue mich, sie als Blogfreundin begrüßen zu dürfen. Herzlich willkommen!

Aus Detroit kommen nicht nur spritfressende Autos, sondern auch Bob Seger, der hierzulande nie sehr populär gewesen ist – bedauerlicherweise. An einer angemessenen Übersetzung dieses Liedes habe ich mir schon in den späten 70ern die Zähne ausgebissen. Als eher gefälliges Seemannslied daherkommend stecken im Text jede Menge Idiomatischer Wendungen und wenn man sie wahrnehmen will eine nicht leicht zu entschlüsselnde Botschaft. Wer es hören möchte: http://www.youtube.com/watch?v=kJTURFcBuB8

Am Montag schon jährte sich sein Geburtstag zum 200sten Mal: Felix Mendelsohn Bartholdy, zu Lebzeiten vielleicht zu sehr bewundert dafür mangelt es heute etwas an Nachruhm. Zur Erinnerung ein Werk das auch noch heute jedem geläufig sein dürfte: http://www.youtube.com/watch?v=a2vOQTtrLiI